Link verschicken   Drucken
 

Besondere Erfolge

Seit Gründung unseres Vereins haben immer wieder Mitglieder durch Teilnahme an Meisterschaften und offenen Turnieren große Erfahrung gesammelt und ihre Spielstärke verbessern können. Den Boden fremder Spielplätze richtig „lesen“ und von spielstärkeren Gegnern (z.T. Deutsche Meister oder Bundesligaspieler) lernen, das bringt etwas, auch wenn man verliert.

 

Aber es wurde nicht nur verloren, sondern es gab auch große Erfolge.

 

Hier die „Highlights“:

 

September 2013:

 

Deutsche Meisterschaft 55+

in Essen

Erreichen des 16tel-Finales:

  • Manfred Hagen
  • Friedrich Usenbenz
  • Dieter Pfefferkorn

     

 
     

September 2013:

 

Landesmeisterschaft

Triplette Frauen

 

2.Platz und damit NRW-Vizemeisterinnen

und Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft:

  • Anacleta Wüster
  • Rosi Koch (CdP Erkrath)
  • Gerlind Werner 

    (v.l.n.r.)

2. Platz Triplette Frauen 2013
     

 

 

September 2012:

 

Deutsche Meisterschaft 55+

in Karlsruhe

 

 

 

5.Platz:

  • Friedrich Usenbenz
  • Manfred Hagen
  • Dieter Pfefferkorn

    (v.l.n.r.)

 

5. Platz Karlsruhe

     

1. Mai 2012:

 

Neandertalturnier in Erkrath

Sieger B-Turnier:

  • Gerhard Werner
  • Manfred Hagen
  • Didier Donés

    (v.l.n.r.)

 

Sieger in Erkrath 2012
     

September 2011:

 

Deutsche Meisterschaft 55+

in Brackwede

 

5.Platz:

  • Manfred Hagen
  • Friedrich Usenbenz
  • Dieter Pfefferkorn

    (v.l.n.r.)

 

5. Platz in Brackwede 2011
     

September 2010:

 

Deutsche Meisterschaft 55+

in Gründau

2.Platz und damit Deutscher Vizemeister:

  • Manfred Hagen
  • Dieter Pfefferkorn
  • Friedrich Usenbenz

    (v.l.n.r.)

 

2. Platz in Gründau 2010
     

1.Mai 2010:

 

Neandertalturnier in Erkrath

2.Platz A-Turnier:

  • Georg Chios
  • Gerhard Werner
  • Uli Altgelt

    (v.l.n.r.)

 

2. Platz in Erkrath 2010